Support per Mail | Support-Hotline: 09001567662 (1,99€ pro Minute im dt. Festnetz, Mobilfunknetz abweichend)

About D. Meyer

Keine
So far D. Meyer has created 335 blog entries.

Ticketscanner MT-6550

1.1 Batterie herausnehmen Der Akku des Scanners hat eine Verriegelung (siehe Bild). Schieben Sie den Schieberegler zum Entsperren nach links und nehmen Sie den Akku heraus. 1.2 Batterie einlegen Legen Sie den Akku mit dem unteren Teil [...]

2019-09-12T15:54:02+01:00Kategorien: Allgemein, Peripherie, Ticketing|

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.58

In Stichtagsinventuren gibt es nun neue Filter, welche das Hinzufügen von Artikeln unterstützen. Dabei können Sie zwischen allen, aktiven (gelisteten) oder deaktivierten Artikel wählen. Zusätzlich kann die Listung des Sortimentes, sowie dessen Gültigkeit an der Organisationseinheit als Kriterium herangezogen werden. Für Inventuren wird das KORONA.retail Paket benötigt. In den Auswertungen ist [...]

2018-02-02T12:52:00+01:00Kategorien: Release Notes|

Welche Funktionen sind in welchen Paketen verfügbar?

Die unten stehende Tabelle zeigt Ihnen, in welchen Paketen welche Funktionen enthalten sind. Sollte eine bestimmte Funktion im Backoffice nicht angezeigt werden, obwohl Sie das nötige Paket gebucht haben, muss diese erst eingeblendet werden. Dazu öffnen Sie den Hauptmenüpunkt und klicken das Bearbeitensymbol an. Nun können Sie auswählen, welche Funktionen Sie benötigen. [...]

2019-08-09T10:10:09+01:00Kategorien: Häufig gestellte Fragen|

Artikelimport per CSV / XLSX

Für jeden Artikelimport gibt es eine Reihe von Feldern, welche befüllt sein sollten, damit der Import durchgeführt werden kann. In diesem Artikel werden die einzelnen Felder und der Dateiimport kurz erklärt. Pflichtfelder sind dabei mit einem * markiert. Eine Vorlage für den Custom Excel Import finden Sie hier: Vorlage Artikelnummer * Die [...]

2019-09-12T16:13:14+01:00Kategorien: Datenimport / -export|

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.57

Werden Istgeldeingaben von den Bedienern nicht durchgeführt, oder fehlen diese aus anderen Gründen, so können diese Istgeldeingaben nun über das Backoffice nachgepflegt werden. Dabei wird das Soll aus den Umsätzen und Kontobuchen heraus ermittelt und durch den Backoffice Benutzer kann der entsprechende Ist-Wert nachgetragen werden. In der Liste aller Bestandsanpassungen wird [...]

2017-12-08T13:28:53+01:00Kategorien: Release Notes|

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.56

Im Kassenbuch wird nun für jeden Eintrag / jede Zeile fortlaufend ein Saldo ausgewiesen. Dadurch lässt sich der Bargeldbestand zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen. Alle Umsätze der Backoffice-Kasse (Rechnungen) werden im Datevexport separat aufgeschlüsselt. Zusätzlich kann für jeden Kassierer ein so genannter Checkname (Alias) festgelegt werden, welcher anstatt des Klar-Namens auf [...]

2017-11-13T11:01:21+01:00Kategorien: Release Notes|

Lekkerland-Schnittstelle

Mit der Bestellschnittstelle zu Lekkerland können Sie nicht nur einfach und direkt Ihre Bestellungen an Lekkerland übermitteln, sondern erhalten auch Ihre Lieferscheine in elektronischer Form als Lieferavis im Backoffice, sowie Aktualisierungen Ihrer Artikel. Was muss alles konfiguriert sein? Um die Schnittstelle verwenden zu können, müssen einige Punkte im Vorfeld konfiguriert werden: Ein [...]

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.55

Ab sofort werden die Umsätze nach Steuersatz, Zahlarten und Kontobuchungen einzeln aufgeschlüsselt, um die Nachvollziehbarkeit der Daten zu verbessern. Bereits bestehende Daten bleiben von der Anpassung unberührt. Erstellt man eine Sammelrechnung, wurde bisher jeder Posten einzeln aufgeführt. Jetzt gibt es die Möglichkeit, identische Posten zusammenzufassen, sodass die Sammelrechnungen kürzer und übersichtlicher [...]

2017-10-11T13:02:37+01:00Kategorien: Release Notes|

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.54

An der Kasse vergebene Auftragsnummer werden nun auch auf den Lieferscheinen und den daraus erstellten Rechnungen im Backoffice angezeigt. Artikel können nun über das Artikelformular deaktiviert bzw. wieder aktiviert werden. Ist ein Artikel deaktiviert, kann dieser nicht mehr an der Kasse verkauft werden, bleibt im Backoffice jedoch vollständig erhalten. Backoffice-Benutzer [...]

2017-09-06T10:18:51+01:00Kategorien: Release Notes|

Verkäufer am Posten hinterlegen

Gerade im Dienstleistungsbereich ist häufig derjenige, der den Beleg abkassiert nicht jener, der die Leistung selbst erbracht hat. Nicht selten können dies zwei oder mehr Personen sein, denen man die Leistung zum Zwecke der Auswertung zuordnen möchte. Da am Beleg stets nur ein Kassierer gesetzt ist, benötigt man hierzu die Funktion Verkäufer am Posten setzen, [...]

2018-06-22T15:13:29+01:00Kategorien: Kasse, Mitarbeiterverwaltung|