Support per Mail | Support-Hotline: 09001567662 (1,99€ pro Minute im dt. Festnetz, Mobilfunknetz abweichend)

Combase-Support kontaktieren

Sollte das Handbuch Ihre Fragen nicht beantworten können, so hilft Ihnen das Combase Support-Team gerne weiter.
Das Support-Team ist zuständig für:

  • Fragen zur Bedienung und Konfiguration von Kasse und Cloud
  • Entgegennahme und Beseitigung von Störungsmeldungen
  • Entgegennahme von Meldungen zu Softwarefehlern (Bugs)
  • Gewährleisten der Funktionalität der Software

Für Bestellanfragen wenden Sie sich allerdings bitte an Ihren Projektleiter oder die im Kopf der Seite genannte Telefonnummer.

E-Mail an den Support schreiben.

Das Support-Anfrage-Formular finden Sie in der rechten oberen Ecke Ihres Cloud Accounts nach einem Linksklick auf die Schaltfläche “Willkommen”.

Mit einem Klick auf “Support” öffnet sich das Support-Anfrage-Formular. Hier werden Sie gebeten Ihre Meldung nach Anwenderhilfe oder Störungsmeldung zu Kathegorisieren. Außerdem werden Sie gefragt welche Komponente betroffen ist: Kasse oder Cloud Backend.

Wenn Sie das Cloud-Packet “Premium Support” gebucht haben steht Ihnen hier auch die Nummer der Telefon-Hotline zur Verfügung.

Mit einem Klick auf “Weiter” gelangen Sie auf die letzte Seite im Formular, in dem Sie Ihre E-Mail formulieren können.
Je nachdem welche Kategorien Sie zuvor gewählt haben, werden Sie im unteren Bereich dazu aufgefordert Informationen bezüglich Ihres Systems in der E-Mail zu nennen. Diese Informationen sind oft relevant um Ihnen gezielt helfen zu können.

Mit einem Klick auf “Anfrage senden” gelangt Ihre E-Mail direkt in unser Support-Center, und Sie erhalten eine E-Mail mit einer Bestätigung.
Bitte beachten Sie, dass Antworten auf diese Anfragen in der Regel in Form einer E-Mail erfolgen und diese an die Adresse des Cloud-Accounts geschickt werden, der die Support-Anfrage gestellt hat. Stellen Sie also bitte sicher, dass Sie Zugriff auf die entsprechende E-Mail-Adresse haben, bevor Sie eine Anfrage stellen.

Remote-Support aktivieren

Wenn Sie eine Störung der Kasse melden, werden Sie wahrscheinlich von unseren Support-Team dazu aufgefordert, den Remote-Support Ihrer Kasse zu aktivieren.

Der Remote-Support verbirgt sich hinter dem KORONA-Logo in der linken oberen Ecke der Kassenanwendung.

Durch antippen des Logos gelangen Sie auf die Info-Seite Ihrer Kasse, die u.A. unten in der Mitte die Schaltfläche “Remote-Support aktivieren” beinhaltet.

Wenn Sie diese Schaltfläche betätigen wird je nach Betriebssystem ein Programm ausgeführt, welches unserem Support-Team den Zugriff auf Ihre Kasse ermöglicht.

Für Windows-basierte Kassen ist dies Teamviewer. Die für den Fernzugriff notwendigen Daten (ID und Kennwort) sehen Sie nach dem Start des Programms.

Bitte beachten Sie, dass während ein Support-Mitarbeiter via Teamviewer an Ihrer Kasse arbeitet nicht weiter kassiert werden kann.

Bei Linux-basierten Kassen wird Ihre Kasse dazu veranlasst, sich bei unserem System zu melden. Um zu wissen welche Kasse Ihre ist, benötigt unser Support-Team legidlich die 4-5 stellige Nummer des Ports, der angezeigt wird.

Im Gegensatz zu Windows-basierten Kassen kann nach aktivieren des Remote-Supports weiter kassiert werden während der Support-Mitarbeiter arbeitet.

Der Fernzugriff und die Arbeit an Ihrem System ist nur solange möglich bis Sie die Kasse neu starten.

2016-01-19T14:06:19+00:00 Kategorien: Schnellstart|Tags: , , , |