Bevor Sie den Livebetrieb starten, vergewissern Sie sich, dass Sie alle für Sie relevanten Einstellungen am Cloud-Account vorgenommen haben.
Sollten Sie die Bestandsverwaltung der Cloud nutzen wollen, empfiehlt es sich, den Anfangsbestand Ihrer Artikel zu setzen.

Wenn Sie an Kassen Testbuchungen getätigt haben, führen Sie bitte vor dem Start des Livebetriebs einen Tagesabschluss durch. Andernfalls würden die Testbuchungen in die Tagesabschlüsse im Livebetrieb einfließen.

Um Korona zu testen, loggen Sie sich in Ihren Cloud-Account mit Ihrer Email-Adresse ein. Oberhalb des Menü wird ein grüner Button angezeigt, klicken Sie auf diesen, um den Testbetrieb zu starten.

Sie können nach dem Testen den Livebetrieb starten. Um den endgültigen Livebetrieb zu starten, klicken Sie auf den roten Button oberhalb vom Menü und folgen Sie den Anweisungen.

Was gelöscht wird (Sofern ausgewählt):

  • Alle Umsatzdaten
  • Alle Warenwirtschaftsbelege
  • Alle Inventuren
  • Alle Bestände
  • Alle Tagesabschlüsse
  • Alle Istgeldeingaben
  • Alle Zeiterfassungen (Stempelsätze)
  • Faktura-Belege
  • Kassenbücher
  • Gutscheine/ Prepaidkarten

Im nächsten Schritt wählen Sie aus, welche Pakete Sie kaufen möchten. Sie können an dieser Stelle ebenfalls entscheiden, ob Sie ein Abonnement verlängern, erweitern (upgraden) oder kündigen wollen.

Danach stellen Sie die Zahlungsmethode ein und schließen die Aktivierung des Livebetriebs ab.

Bitte beachten Sie, dass die möglichen Zahlungsmethoden von der Laufzeit der Pakete abhängen. So kann das Monatsabo nur per Lastschrift / SEPA bezahlt werden, während Sie bei einjähriger Laufzeit zwischen Paypal und Rechnung wählen können.

Achtung!

Die Funktion des Livebetrieb startens kann nur einmal benutzt werden.
Sollte der grüne Button nicht mehr angezeigt werden, befindet sich Ihr System bereits im Livebetrieb.