Das Lager ist in der KORONA.pos Cloud die zentrale Anlaufstelle, wenn Sie sich einen Überblick über die aktuellen Bestände und deren Warenwert verschaffen möchten.

Unter „Warenwirtschaft“ > „Lager“ werden Ihnen alle Lager aufgelistet. Sie sehen bereits in der Liste die Bestandskosten (entspricht der Gesamtsumme der durchschn. EKs der gelagerten Artikel), den Warenwert (entspricht der Gesamtsumme der letzten EKs und Artikelkosten der gelagerten Artikel) und den bestellten Warenwert (entspricht der Gesamtsumme der letzten EKs und Artikelkosten der für das Lager bestellten Artikel in offenen Warenbestellungen).

Wählen Sie das gewünschte Lager aus und klicken Sie auf Bestände.

Hinweis:Um ein Lager anzulegen, haken Sie bei einer Organisationseinheit unter Einstellungen > Organisationseinheiten das Kästchen Lager an.

Es werden Ihnen in diesem Menü alle Artikel angezeigt, welche einen Bestand in diesem Lager haben.

Außerdem können an dieser Stelle die Melde- und Maximalbestände ergänzt werden. Mit Hilfe dieser bestimmen Sie, wann ein Artikel knapp wird und mit welcher Menge er nachbestellt werden soll. Die knappen Bestände werden beim Erstellen einer leeren Warenbestellung berücksichtigt. Außerdem können Sie im Dashboard das Widget „Knappe Bestände“ einblenden. Über dieses bekommen Sie Bestellvorschläge für knappe Artikel.

Hinweis: Melde- und Maximalbestände müssen nicht händisch eingetragen werden. Diese lassen sich bequem über den Custom Import importieren.

Unter Mehr finden Sie die Berichte Warenwert pro Lager und Lagerbestände.

Achtung! Wenn Sie eine Organisationseinheit löschen, werden auch alle Bestände des Lagers mit entfernt.