Grafisches Kundendisplay

1. Schritt: Erweitern Sie unter Windows den Desktop auf den zweiten Bildschirm.

2. Schritt: Konfigurieren Sie im Backoffice unter Einstellungen > Kundendisplay das Kundendisplay mit Anzeige „Am Monitor 2“ (s.Bild).

3. Schritt: Ordnen Sie unter Verkauf > Verkaufspunkte (Kassen) das neue Display der entsprechenden Kasse zu.

Hinweise:

  • Wollen Sie Bilder anzeigen, muss mindestens bei Buchen ein Bild hinterlegt sein.
  • Wollen Sie ein Video anzeigen, muss die URL des Videos hinterlegt werden.
  • Schieben Sie den Schieberegler weiter nach rechts, um die Anzeige Ihres Textes auf dem Display zu vergrößern.
  • Stellen Sie Ihr gewünschtes Layout ein:
    • weißer Bereich → Hier werden die gebuchten Posten angezeigt.
    • schwarzer Bereich → Hier werden der selektierte Artikel (oben) und die Summe (unten) angezeigt.
    • blauer Bereich → Hier wird Ihr konfiguriertes Bild bzw. (wenn aktiviert) der Digitale Kassenbeleg angezeigt.

Konfiguration eines zweizeiligen Kundendisplays am Beispiel einer HP RP2 Kasse (mit Windows):

Öffnen Sie im Backoffice das Kassenprofil Ihrer Kasse unter EinstellungenKassenprofil.
Fügen Sie ein neues Gerät hinzu und wählen als Typ Kundendisplay und als Gerät ESC/POS:

Da das Kundendisplay der HP RP2 intern auf COM5 geschaltet ist, wählen Sie als Anschluss COM5 aus und als Baudrate WIN_9600.

Speichern Sie abschließend das Kassenprofil, aktualisieren Sie die Stammdaten Ihrer Kasse und starten Sie die Kassenanwendung anschließend neu.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht ausgewählter Kassen und des dazugehörigen seriellen Anschlusses für das Kundendisplay.

Kassenmodell Anschluss Baudrate
HP RP2 COM 5 9600
HP RP7 COM 4 9600
Aures Odyssé II COM 4 9600
Aures Sango COM 7 9600
Aures Yuno COM 5/6 9600