Support per Mail | Support-Hotline: 09001567662 (1,99€ pro Minute im dt. Festnetz, Mobilfunknetz abweichend)

Release Notes KORONA.cloud 2.8

In einer gespeicherten oder bereits verbuchten Inventur konnte die Bewertete Inventurliste bisher ausschließlich als PDF-Datei exportiert werden. Mit dem Update haben Sie nun die Möglichkeit sich diese Liste, zur besseren Übersicht und für erleichtertes Filtern Ihrer Inventurartikel, auch als Excel-Tabelle zu exportieren.

Für diese Funktionalität benötigen Sie das KORONA.retail-Modul.

Analog zum Faktura-Paket gibt es im Wareneingang, in der Warenbestellung und im Lieferavis jetzt jeweils ein Feld für Beschreibung  und neu für Bemerkung. Hier haben Sie die Möglichkeit zwischen internen und externen Kommentaren zu wählen. Im Feld Beschreibung geben Sie eine eindeutige Beschreibung des Auftrags ein, der dann auf dem Ausdruck erscheint. Im Feld Bemerkungen geben Sie Kommentare oder Notizen ein, welche intern im Backoffice und an den Kassen, aber nicht auf der Bestellung/Ausdruck angezeigt werden.

Für diese Funktionalität benötigen Sie das KORONA.retail-Modul.

Bei Eingabe des Schlüsselwortes mde wird dem Datenaustausch ein neues Widget hinzugefügt, welches durch das Scannen eines QR-Codes eine einfachere Kopplung zwischen MDE-Gerät und Cloud ermöglicht. Der Code kann direkt gescannt oder per E-Mail versandt werden.

Beispiel

Statt des üblichen Steuersatzes wird nun zusätzlich die Steuerbezeichnung unter der Summe auf dem Beleg angezeigt. Dazu muss das Bonlayout vorher entsprechend angepasst werden. Dort kann in der Konfiguration ein Haken bei „Steuerbezeichnung anzeigen“ gesetzt werden.

Über Einstellungen –  Datenaustausch haben Sie die Möglichkeit, größere Listen (z.B. Artikel, Gutscheinkarten, Lieferanten etc.) einfach und schnell zu importieren bzw. zu exportieren. Beim Import von CSV- oder Excel-Dateien kommt es aber nicht selten zu Fehlern durch unvollständige Datensätze. Zur besseren Fehlerkorrektur und für einen erfolgreichen Reimport wird nun eine Hinweismeldung auf die betroffenen Spalte oder Zeile und der Fehlergrund ausgegeben.

Die Auswertung Umsatzexportkontenbericht bekommt eine neue Option: Tageweise gruppieren. Vorher wurden die Umsatzexportkonten einzeln für jeden Tag aufgelistet, sodass eine Summenbildung nur sehr umständlich bzw. gar nicht möglich war. Jetzt werden die Konten ohne Auswahl des Feldes Tageweise gruppieren automatisch zusammengefasst und es ist für Sie sofort ersichtlich, wieviel Umsatz auf jedem Konto verbucht wurde. In dem Fall entfällt die Spalte Datum.

Das Layout zur Ermittlung des Grundpreises anhand eines Berechnungsbeispieles wurde angepasst.

Mit der neuen Auswertung Rabattgründe können nun Belegrabatte, Preisregeln und Aktionen einzeln nach bestimmten Artikeln und Zeiträumen ausgewertet werden. Dies ermöglicht Ihnen einen besseren Überblick über Ihre Rabatte und ist auch rückwirkend nachvollziehbar.

Das Update wird am Sonntag, den 27.01.2019 um 00:00 Uhr MEZ stattfinden. Die KORONA Cloud wird voraussichtlich für 4 Stunden eingeschränkt erreichbar sein.

In dieser Zeit kann weiter kassiert werden. Siehe dazu auch den FAQ-Artikel: Kann die Kasse auch ohne Verbindung zur Cloud genutzt werden?

2019-01-25T11:28:48+00:00 Kategorien: Release Notes|