Mit der tabacon bzw. auch DTV-Schnittstelle lassen sich Bestellungen bei Ihren Lieferanten für Tabakprodukte direkt im richtigen Format versenden. Sie erhalten zusätzlich auch ein Lieferavis durch Ihren Lieferanten, womit die Einkaufpreise aktualisiert und Verkaufspreise für geänderte EAN hinzugefügt werden können.

Konfiguration

Was muss alles konfiguriert sein?

Um die Schnittstelle verwenden zu können, müssen einige Punkte im Vorfeld konfiguriert werden:

  • Ein Widget im Datenaustausch
  • Der Lieferant
  • Der Email-Alias (optional)

Danach teilen Sie uns bitte mit freigeschaltet zu werden.

1. Das tabacon/DTV-Widget

Um die Schnittstelle zu aktivieren, wechseln Sie im Backoffice in den Bereich EinstellungenDatenaustausch und geben Sie in die dortige Eingabezeile entweder das Schlüsselwort tabacon oder dtv ein. Beide fügen dasselbe Widget hinzu.

Durch das Widget können Sie nun bei Ihrem Lieferanten die Bestellschnittstelle tabacon/DTV auswählen. Wechseln Sie dazu in den Bereich WarenwirtschaftLieferanten, bearbeiten diesen und wählen im Unterpunkt Bestellungen die vordefinierte Bestellschnittstelle tabacon/DTV aus.

2. Die Lieferantenkonfiguration

Durch das Widget können Sie nun bei Ihrem Lieferanten die Bestellschnittstelle tabacon/DTV auswählen. Wechseln Sie dazu in den Bereich WarenwirtschaftLieferanten und bearbeiten diesen.

  • Beim Feld Kundennummer klicken Sie auf Hinzufügen und geben je Filiale (Organisationseinheit) Ihre Kundennummer ein. Diese wird in der versendeten Bestellung angegeben.
  • Die Lieferantennummer auf die FGH-Nummer setzen. Die FGH-Nummer muss 3-stellig sein!
  • In der Zeile Bestellportal-Adresse geben Sie folgende URL an: https://orderportal.combase.net/web/rest/v1/dtv<FGH-Nummer> mit der entsprechenden FGH-Nummer
  • Als Bestellschnittstelle wählen Sie bei Vordefiniert „tabacon/DTV“ aus.
  • Die Bestell E-Mail lautet dtv@korona.de

3. Der E-Mail-Alias

Ihren E-Mail-Alias finden Sie, indem Sie oben rechts über Ihrem Benutzernamen auf „Meine Unternehmensdaten“ klicken. Der E-Mail-Alias ist standardmäßig eine individuelle kryptische Nummer gefolgt von @distributor.koronacloud.com. Alle Bestell-E-Mails, welche versendet werden, haben diese Adresse als Absender. Lieferavis werden wiederum von tabacon/DTV an diese Adresse gesendet und darüber in den Account importiert. Ändern Sie daher Ihren Alias nur, wenn Sie noch keine Bestellung versendet haben. Ändern Sie ihn danach, können noch offene Lieferavis zu Bestellungen nicht mehr empfangen werden.

4. Freischalten lassen

Zum Schluss teilen Sie uns bitte noch mit, dass Sie freigeschaltet werden möchten.