Support per Mail | Support-Hotline: 09001567662 (1,99€ pro Minute im dt. Festnetz, Mobilfunknetz abweichend)

Release Notes KORONA.pos Cloud 1.54

An der Kasse vergebene Auftragsnummer werden nun auch auf den Lieferscheinen und den daraus erstellten Rechnungen im Backoffice angezeigt.

Artikel können nun über das Artikelformular deaktiviert bzw. wieder aktiviert werden. Ist ein Artikel deaktiviert, kann dieser nicht mehr an der Kasse verkauft werden, bleibt im Backoffice jedoch vollständig erhalten.

Backoffice-Benutzer und Kassierer lassen sich nun (de-)aktivieren. Dadurch können Sie den Zugang für bestimmte Mitarbeiter sperren, ohne diese gleich löschen zu müssen.

Zusätzlich zu den bereits bestehenden Währungen wurde nun die Währung „Australische Dollar“ hinzugefügt.

Die Liste der Lieferscheine aus KORONA.faktura wurde um die Spalte „Kundengruppe“ erweitert. Zusätzlich kann die Liste nach der Kundengruppe gefiltert werden.

Der Organisationstrend wurde um einen Schlagwortfilter erweitert, sodass Sie z.B. den Umsatz bestimmter Waren ganz einfach je Organisationseinheit vergleichen können.

Kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Das Update wird am Sonntag den 3.9.2017 um 7 Uhr MEZ stattfinden. Die KORONA.pos Cloud wird voraussichtlich für 2 Stunden eingeschränkt erreichbar sein. In dieser Zeit kann weiter kassiert werden. Siehe dazu auch den FAQ-Artikel Kann die Kasse auch ohne Verbindung zur Cloud genutzt werden?

2017-09-06T10:18:51+00:00 Kategorien: Release Notes|