Support per Mail | Support-Hotline: 09001567662 (1,99€ pro Minute im dt. Festnetz, Mobilfunknetz abweichend)

Kassentausch

Dieser Beitrag beschreibt das Vorgehen beim Austausch einer Kasse, wenn diese z.B. defekt ist, oder durch ein aktuelleres Gerät ersetzt werden soll.

Die alte Kasse ist defekt

In diesem Fall müssen Sie die Kasse im Backoffice entkoppeln, damit diese wieder neu gekoppelt werden kann. Navigieren Sie hierzu nach Verkauf -> Verkaufspunkte (Kassen), wählen die Kasse aus (1), welche getauscht wird und klicken anschließend oben auf Entkoppeln (2). Abhängig davon, wie viele Belege mit der Kasse bereits abgeschlossen wurden, kann das Entkoppeln einen Moment dauern.

Der Status (3) am Ende gibt an, ob die Kasse derzeit gekoppelt ist, oder nicht. Im Beispiel ist die Kasse 1 noch gekoppelt, während die zweite Kasse entkoppelt ist.

Nun können sie auf der neuen Kasse die KORONA.pos Anwendung starten, geben im Anmeldebildschirm Ihre Zugangsdaten zum Backoffice ein und bekommen eine Übersicht der entkoppelten Kassen. Wählen Sie hier die Kasse aus, welche gekoppelt werden soll und klicken Sie auf Kasse installieren. Sollte es nur eine freie Kasse geben, wird diese bei der Anmeldung automatisch ausgewählt.

Nachdem die Kasse gestartet ist, starten Sie die Anwendung am besten noch einmal neu, damit Peripheriegeräte wie Drucker oder EC-Terminals von der Anwendung angesprochen werden können.

Kassentausch gegen ein aktuelleres Modell

Möchten Sie eine noch funktionierende Kasse gegen ein anderes Modell tauschen, so empfiehlt es sich die alte Kasse direkt aus der Anwendung heraus zu entkoppeln und erst dann die KORONA.pos Anwendung auf die neue Kasse zu installieren. Als erstes führen Sie allerdings einen Tagesabschluss an der alten Kasse durch. Melden Sie sich danach erneut an und klicken auf den KORONA-Schriftzug, um die Wartungsseite aufzurufen. Dort finden Sie in der unteren Leiste die Schaltfläche zum Entkoppeln der Kasse. Geben Sie Ihre Zugangsdaten zum Backoffice ein und klicken Sie anschließend auf Entkoppeln.

Möchten Sie die alte Kasse verschrotten oder weiterverkaufen empfiehlt es sich noch das Installationsverzeichnis der Kasse zu löschen. Dieses finden Sie unter C:\Benutzer\<Benutzername>\KORONA.pos Client

Nun können Sie auf der neuen Kasse die KORONA.pos Anwendung starten. Geben Sie im Anmeldebildschirm Ihre Zugangsdaten zum Backoffice ein und bekommen eine Übersicht der entkoppelten Kassen. Wählen Sie hier die Kasse aus, welche gekoppelt werden soll und klicken Sie auf Kasse installieren. Sollte es nur eine freie Kasse geben, wird diese bei der Anmeldung automatisch ausgewählt.

Nachdem die Kasse gestartet ist, starten Sie die Anwendung am besten noch einmal neu, damit Peripheriegeräte wie Drucker oder EC-Terminals von der Anwendung angesprochen werden können.

2019-11-18T12:30:53+01:00Kategorien: Allgemein, Kasse|Tags: , , , |