Mit den Sonderpreisen können Sie für jeden Artikel ganz individuell Aktionspreise einstellen, ohne eine riesige Liste an Aktionen anzulegen. Die Sonderpreise werden beim Kassiervorgang erst im Zahlstatus angezeigt.

Für die Sonderpreiskonfiguration benötigen Sie das Plus-Paket.

Import per APIv3 ist möglich. Details finden Sie im Beitrag KORONA.cloud API Abschnitt special price configurations.

Um an Ihren Artikeln Sonderpreise zu hinterlegen, benötigen Sie zunächst eine Sonderpreiskonfiguration. Das Menü finden Sie unter Verkauf.

In der Sonderpreiskonfiguration legen Sie fest, in welchem Zeitraum (Gültig ab/bis) und in welchen Filialen (Organisationseinheiten) der Sonderpreis gilt.

Wählen Sie einen Namen, der Ihnen die Auswahl im Artikel erleichtert. Zum Schluss speichern Sie die Konfiguration. Nun kann sie in den Artikeln verwendet werden.

Bearbeiten Sie einen Artikel. Auf der rechten Seite befindet sich der Abschnitt Sonderpreise. Klicken Sie den Button Hinzufügen. Nun wählen Sie die gewünschte Sonderpreiskonfiguration aus.

Mit dem Mengenfeld können Sie direkt am Artikel gestaffelte Preise hinterlegen. Dafür wählen Sie dieselbe Sonderpreiskonfiguration mehrmals aus und geben verschiedene Mengen ein. Dabei geben Sie aber immer den jeweiligen Einzelpreis ein.